ABB – Asea Brown Boveri Ltd, Dortmund

11_ABB_1930x1080
02_ABB_1930x1080
01_ABB_1930x1080
04_ABB_1930x1080
06_ABB_1930x1080
07_ABB_1930x1080
03_ABB_1930x1080
05_ABB_1930x1080
10_ABB_1930x1080
09_ABB_1930x1080
08_ABB_1930x1080

Gesteigerte Energieeffizienz für ABB, Dortmund

 
PROJEKT-PDF-RZ-ABB

Wie können Unternehmen ihre Energieeffizienz steigern, und das am besten kostengünstig? Zum Beispiel, indem sie ihre Einsparpotenziale erkennen und konsequent ausschöpfen. Der erste Schritt auf diesem Weg ist systematische Analyse der Verbrauchsdaten. Das Beispiel  Asea Brown Boveri Ltd (ABB) zeigt, wie schnell sich energetische Konzepte amortisieren.

Ziel in Dortmund war es, eine hohe Heizkostenersparnis bei geringen Investitionskosten zu erreichen und somit die Wirtschaftlichkeit der Anlage deutlich zu verbessern. Vorgegeben war ein kurzer Nutzungshorizont von nur circa 5 Jahren! Das Ergebnis: Konkret bringen die 3 umgesetzten Maßnahmenpakete über 3 Mio. kWh Einsparung pro Jahr, das entspricht dem Energieverbrauch von 400 Einfamilienhäusern. Die Maßnahmen rechnen sich in weniger als 2 Jahren. Dieses Projekt ist ein gutes Beispiel höchsteffizienter, wenn auch wenig spektakulärer Einsparungen (29%) für die noch 1.000-fach vorhandenen älteren Industriegebäude. Energieeffizienz kann maßgeschneidert werden.

  • Konzept

    Durch systematische Analyse der Verbrauchsdaten und Hochrechnung wurden Maßnahmenpakete empfohlen, geplant und umgesetzt.
    Maßnahme 1: Kein Heizbetrieb im Sommer : Heizenergieeinsparung bis zu 10 %.
    Maßnahme 2: Entfall der Heizzentralen 1 und 3 sowie Reduzierung der Kessel-Bereitschaftsverluste.
    Maßnahme 3: Optimierung der Regelung der Hallenheizung und Reduzierung der Hallentemperatur

  • Unsere Leistung

    Analysen und Berechnungen, Energieplanung, technische Gebäudeausrüstung

  • Energiestandard

    unsanierter Altbau

  • Bauherr

    ABB Grundbesitz GmbH

  • Größe

    Geländegröße 80.000 m²

  • Sanierungsergebnis

    Energieeinsparung von 29%. Amortisation der Investitions-kosten innerhalb von 2 Jahren

  • Standort

© 2017 – Wortmann & Scheerer | Ingenieurbüro für Wärme- und Energietechnik