Rheinkilometer 740 – RKM740

c_Rheinkilometer_005
c_Rheinkilometer_004
c_Rheinkilometer_003
c_Rheinkilometer_001
c_Rheinkilometer_006

Rheinkilometer 740 – RKM740

 
PROJEKT-PDF-RZ-RWB-Rheinkilometer 740-thumbnail

Im Rahmen des Projekts Rheinkilometer 740 errichtet die Rheinwohnungsbau im Düsseldorfer Stadtteil Heerdt eine Wohnanlage mit einem Mix unterschiedlicher Wohnungstypen und Wohnformen. Neben öffentlich geförderten , frei finanzierten und Eigentumswohnungen entstehen auch Wohngruppen für Demente, eine Tagespflege für Senioren sowie eine Großtagespflege für Kinder.
Der weitaus größte Teil der Gebäude wird im Passivhausstandard erstellt und entspricht dem derzeit ehrgeizigsten Ansatz der energieeffizienten Bauens. Möglich wird dies durch einen sehr guten Dämmstandard und eine kontrollierte Wohnungslüftung, die neben einem hohen Beitrag zur Energieeinsparung für gleichbleibend frische Luft und ein behagliches Raumklima sorgt.
Die Wärmeversorgung erfolgt über einen Fernwärmeanschluss der Stadtwerke Düsseldorf, die gemeinsam mit dem Bauherrn an einem Forschungsprojekt zur dezentralen Einbindung von Wärme aus erneuerbaren Energien in das Fernwärmenetz teilnehmen. Hierzu wird auf den Dachflächen der Gebäude eine thermische Solaranlage installiert.

  • Konzept

    Passivhausstandard für den weitaus größten Teil der Gebäude
    Wärmeerzeugung mit Fernwärme
    Kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung
    Thermische Solaranlage

  • Unsere Leistungen

    Energieplanung, Passivhausprojektierung,Wärmeschutz, Berechnung von Wärmebrücken, technische Gebäudeausrüstung (LP1-5)
    Forschungsprojekt: Planung einer thermischen Solaranlage für die dezentrale Einbindung von Wärme aus erneuerbaren Energien in das KWK-Fernwärmesystem der Stadtwerke Düsseldorf AG

  • Energiestandard

    Passivhaus, KfW-40 und KfW-55

  • Förderung

    Land NRW: KfW

  • Bauherr

    Rheinwohnungsbau GmbH, Düsseldorf

  • Architekt

    Fink + Jocher, München

  • Größe

    ca. 35 Mio. €

  • Bauzeit

    2014-2016

  • Standort

© 2017 – Wortmann & Scheerer | Ingenieurbüro für Wärme- und Energietechnik